top of page

Ein Jahr im Rückblick: Aufforstungen mit WooDu in 2022?

Aktualisiert: 12. Sept. 2023

Das Jahr 2022 steckt auch für die WooDu GmbH voller Herausforderungen. Wir haben Bäume gepflanzt und damit viele Tonnen Kohlenstoff gespeichert, das WooDu Team hat sich zum ersten Mal erweitert und wir haben viele neue Partnerschaften geschlossen – das alles für den Umweltschutz.


Wie viele Bäume wurden gepflanzt?

Die wohl relevanteste Dienstleistung von WooDu ist die Baumpflanzung auf verschiedenen Flächen in ganz Deutschland. So hat WooDu trotz starker Hitze und Dürre gemeinsam mit verschiedenen Partnerunternehmen 64.915 Bäume gepflanzt - mitunter Kiefern, Eichen, Buchen, Feldahorn, Eschen und Salweiden. Darüber hinaus wurden durch unsere Projekte viele alte Bäume erhalten, die andernfalls gefällt worden wären.


Wo wurde gepflanzt?

Primär pflanzen wir unsere Wälder in Brandenburg, was natürlich damit zusammenhängt, dass wir aus Berlin kommen. Hier befinden sich auch unsere größten Flächen, genauer gesagt in Grunow-Dammendorf und in der Prignitz. Zusätzlich haben wir Zwischenpflanzungen in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Hessen durchgeführt.

Aufforstung Brandenburg
Aufforstung Brandenburg

Wie viel Kohlenstoff wurde gespeichert?

Jährlich werden ca. 811,44 Tonnen Kohlenstoff gebunden – das entspricht etwa 3.246 Flügen von Berlin nach Mallorca*¹. Allerdings ist das nur die Speicherkraft der Bäume selbst, denn unsere Waldböden speichern weitere 1.638 Tonnen Kohlenstoff*².


Wie hat sich das WooDu Team entwickelt?

Unser Team hat sich im vergangenen Jahr tatsächlich erweitert. Anfang des Jahres bestand WooDu nur aus unseren zwei Gründern Luca und Jakob. Im Juni ist dann Victoria als Werkstudentin in unser Team gekommen. Philipp ist seit Juli im Bereich Unternehmensentwicklung und Leo seit Oktober als Vertriebler bei uns. Unsere wichtigste Mitarbeiterin jedoch ist nach wie vor Ella, sie ist unser Head of Happiness.

Aufforstung Brandenburg
Aufforstung Brandenburg

Wie geht es jetzt weiter?

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei unserem Team und unseren Partnerunternehmen bedanken. Durch eure Unterstützung und unsere Zusammenarbeit haben wir es geschafft viele Tonnen Kohlenstoff zu speichern. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr voller Möglichkeiten, um gemeinsam unseren Beitrag zur Rettung des Klimas zu leisten.


*¹ Rechnung basiert auf Daten des Umweltbundesamt (https://www.umweltbundesamt.de/umwelttipps-fuer-den-alltag/mobilitaet/flugreisen#hintergrund)

*² Rechnung basiert auf Daten der FNR (https://mediathek.fnr.de/grafiken/daten-und-fakten/forstwirtschaft/infografik-oekosystemleistungen.html)


115 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page